Sehr geehrte Damen und Herren,

in der ersten Ausgabe von „Marcs Technik Ecke“ möchte ich Ihnen das CASAMBI Smart Home Steuerungssystem vorstellen. Im Folgenden werden wir die grundsätzlichen Möglichkeiten und Funktionen dieser gleichermaßen einfachen wie multifunktionellen Hard- und Software-Lösung kennen lernen.

CASAMBI – Smart Home leicht gemacht!

BASICS

Schauen wir uns zuerst die grundsätzliche Funktionsweise von CASAMBI an:

Die Komponenten des CASAMBI Smart Home Systems werden über den Bluetooth-Funknetzstandard 4.0 (BT) gesteuert, den wir auch von unseren Smartphones kennen, um Musik kabellos über Kopfhörer zu hören oder unsere Smartwatch mit dem Smartphone zu koppeln.

CASAMBI bietet ein breites Portfolio für verschiedenste Konfigurationen an. Ich habe mich dabei bewusst auf diejenigen Komponenten beschränkt, die zur Steuerung von DEKO-LIGHT Produkten geeignet sind.

Grundsätzlich gilt: Alle im Rahmen eines Smart-Home-Projekts verwendeten Module bilden ein gemeinsames Bluetooth-Netzwerk. Praktisch: Jedes einzelne Modul im Netzwerk fungiert gleichzeitig als Repeater (Signalverstärker) und erhöht damit die Reichweite der Funksignale. Auf diese Weise lassen sich auch Module steuern, die sich nicht in unmittelbarer Reichweite Ihres Smartphones oder eines Wandcontrollers befinden.

Nachdem wir die Module montiert und mit den jeweiligen Leuchten/Netzgeräten verkabelt haben, laden wir uns die CASAMBI App aufs Smartphone und/oder Tablet (iOS/Android). Während der Inbetriebnahme erkennt die App bis zu 127 Module. Anschließend lässt sich jedes Modul individuell umbenennen und je nach Belieben ins CASAMBI-Netzwerk integrieren.

Je nach verwendetem Modul können wir nun die angeschlossene Leuchte ein- und ausschalten, dimmen und in der Farbe regeln. Zudem lassen sich Farbverläufe, Programme, Szenen (ggf. auch zeitgesteuert) in der App erstellen, abspeichern und über eingebundene Smartphones und Xpress-Wandcontroller steuern.

Neben der App- oder Controller-Steuerung bietet CASAMBI diverse Module – darunter einfache Dimmer und Schaltermodule – die sich auch ganz klassisch über einen Lichtschalter steuern lassen.

Schauen wir uns nun die einzelnen Module sowie deren typische Verwendung an:

CASAMBI Bluetooth Controller CBU-TED (230V schalten/dimmen)

843008

Dieses Modul kann bei Inbetriebnahme entweder als Schalt- oder Dimmer-Modul für R- und C-Lasten eingerichtet werden. Im Schalterbetrieb können Leuchten mit einer Leistung von bis zu 150 Watt ein-/ausgeschaltet werden.

Im Dimmerbetrieb können bis zu zwei Leuchten, dimmbare elektronische Netzgeräte und geeignete Leuchtmittel mit bis zu 50 Watt Leistung geregelt werden. Aufgrund seiner geringen Baugröße kann das Modul in eine Schalter/Verteilerdose oder auch direkt in Leuchten eingebaut werden.
(Details s. Hauptkatalog 2019/S.713)

CASAMBI Bluetooth Controller CBU-ASD (DALI, 0-10V, 1-10V)

843011

Dieses Bluetooth Controller-Modul lässt sich bei Bedarf so konfigurieren, dass an seinem Ausgang wahlweise ein DALI-, 0-10V- oder 1-10V-Steuersignal erzeugt wird. Dieses Signal kann dann wiederum an unsere DALI- oder 1-10V-kompatiblen Netzgeräte zum Regeln der Helligkeit angeschlossen werden.

Aufgrund seiner geringen Baugröße kann auch dieses Modul in eine Schalter -/Verteilerdose oder direkt bzw. in direkter Umgebung der Leuchten oder Netzgeräte eingebaut werden.

(Details siehe Hauptkatalog 2019/S.713)

Anschluss Schema:

843037

CASAMBI Bluetooth Controller CBU-PWM4 (LED 1-4 Kanal PWM-Dimmer)

Mit diesem Modul lassen sich 12V/24V LED-Stripes, LED-Leuchten (CV), Wallwasher (CV) etc. dimmen und zum Teil auch die Lichtfarbe einstellen. Die Funktionsweise und Verkabelung entspricht im Grundsatz derjenigen unserer RF-Controller. Der Unterschied: Der CASAMBI Bluetooth Controller wird nicht mittels einer Fernbedienung, sondern über die CASAMBI App oder den Xpress Wandcontroller gesteuert. Über die App können wir das Modul konfigurieren – je nachdem, ob Single-Color-, WW-CW-, RGB- oder RGBW-Komponenten angeschlossen wurden.

Wie bei den RF-Controllern müssen Sie darauf achten, das Modul in direkter Nähe zum Netzteil und möglichst nah an den angeschlossenen Verbrauchern zu verbauen und dabei den Kabelquerschnitt und die Kabellänge beachten.

(Details s. Hauptkatalog 2019/S.713, im Dateianhang oder im Manual des Artikels).

Anschluss Schema:

843049 (sw) /843050 (ws)

CASAMBI Bluetooth Wandcontroller Xpress (NEU IM PROGRAMM)

Mittlerweile haben Sie einige potenzielle Komponenten Ihres Smart Home Systems kennengelernt. Doch erst mit den beiden jeweils 9 x 9 cm großen Xpress Wandcontrollern (neu im DEKO-LIGHT Programm) wird ein CASAMBI System so richtig „rund“.

Die Wandcontroller sind in den Farben weiß oder schwarz erhältlich und sitzen magnetisch auf der mitgelieferten Montageplatte – einfacher geht’s nicht. Da der Xpress mit einer 3V Knopfzelle netzunabhängig versorgt wird, bedarf es zudem keinerlei Verkabelung. So können Sie die Controller an jeder denkbaren Position anbringen, ohne auf Kabelanschlüsse oder VDE-Vorschriften zu achten, die für normale Schalter gelten.

Die Wandcontroller können über die CASAMBI App mit einer Vielzahl unterschiedlicher Funktionen belegen. All dies macht den CASAMBI Bluetooth Wandcontroller Xpress nicht nur zu einem smarten Gadget, sondern zu einem durchdachten Problemlöser, der in keinem CASAMBI Smart Home System fehlen sollte.
(Details im Dateianhang und im Manual des Artikels).

Artikelbilder:

Damit geht die erste Folge von Marcs Technik-Ecke zu Ende. Ich hoffe, es hat Ihnen gefallen.

Gerne können Sie mir Fragen, Feedback und/oder weitere Themenvorschläge an technik@deko-light.com schicken.

Bis zum nächsten Mal!

MARC DICKER